Impossible Instant Lab – vom iPhone Pic zum polaroidesquen Sofortbild

Analog, digital und zurück – die längst überholt geglaubte Instant Film Technik wird zu neuem Leben erweckt, um iPhone Pics schnell und einfach in Instant-Fotos umzuwandeln.

Impossible Lab Polaroid

Impossible Lab verwandelt iPhone Pixel in analoge Fotos

Als Polaroid 2008 verkündete die Fabrik zu schließen, in der das Instant Film Material für Polaroid Kameras hergestellt wurde, kam ein solcher Schritt nicht allzu unerwartet. Die analoge Fotografie war im Begriff gänzlich durch die disruptive Digitaltechnologie ersetzt zu werden. Lediglich Liebhaber der alten Technik schienen sich noch für Sofortbildkameras zu interessieren.

Und solche Liebhaber waren es dann, die auf die abwegig erscheinende Idee kamen, jene Fabrik aufzukaufen, in der die Filme für Polaroid´s Sofortbildkameras hergestellt wurden. So wurde das Impossible Project gegründet. Die Firma produziert in einem alten Werk Instant Film für Polaroid Kameras und betreibt zudem Project Spaces in New York, Tokyo, Wien, Paris und Enschede, wo sich auch das Werk befindet.

Neueste Innovation von Impossible ist das Impossible Instant Lab. Eine Apparatur samt Mobile App mit deren Hilfe man Digitalpics direkt vom iPhone in polaroidesque Analogfotos auf Impossible Film umwandeln kann. Die Macher des Projekts verfassten einen Crowdfunding Aufruf auf Kickstarter, der auf ein sehr positives Feedback sowohl von Seiten der Presse als auch von Seiten der Kickstarter Crowd gestoßen ist. Es konnten genügend Backers gefunden werden, um das Impossibel Instant Lab einen weiteren Schritt Richtung Marktreife zu führen. Das Impossible Instant Lab soll Februar 2013 im Handel erhältlich sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst und Design, Technologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.