GPS Schneebrille – Hightech für die Piste

Der Winter ist fast da und es kann sich nur noch um Tage handeln, bis der erste Schnee fällt. Für passionierte Wintersportler ist es also höchste Zeit, ihr Equipment durch zu checken, die Beläge zu wachsen und die Oberschenkelmuskulatur auf extreme Abfahrten vor zu bereiten. Und dann steht man auf dem Gipfel. Neuschnee und Wind peitschen einem ins Gesicht und Nebel reduziert die Sicht auf 25 Meter. Wer jetzt keine gute Schneebrille auf dem Kopf hat, kann eigentlich wieder mit der Bahn ins Tal fahren.

Für solche Momente hat die Firma ZEAL Optics vorgesorgt. Die neueste Entwicklung des Brillenherstellers ist eine Mischung aus Funktion, Style und technologischer Innovation.

Zeal Optics - Goggles Transcend

Zeal Optics | Goggle Transcend GPS

Ähnlich wie in einem Science-Fiction-Movie werden dem Fahrer auf die Innenseite der Gläser eine Reihe unterschiedlicher Werte, wie Temperatur, Höhe, zurückgelegte Strecke und gestoppte Zeit, mittels eines Head-Up-Displays, angezeigt. Laut Zeal Optics handelt es sich bei diesem Modell um die erste Schneebrille mit integrieter GPS-Technologie weltweit. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Technologie-Firma Recon Instruments entwickelt, die das GPS Mico Optics Display liefert. Die Brille verfügt zudem über eine eingebaute USB-Schnittstelle, die es ermöglicht die gespeicherten Fahrt-Daten auf einen externen Computer zu übertragen und so eine Reihe von Auswertungen vor zu nehmen. So ist es beispielsweise möglich, seine zurückgelegte Strecke auf Google Maps anzeigen zu lassen.

Ob die Integration der GPS-Technologie in eine Schneebrille Sinn macht, muss wohl jeder Ski- und Snowboard-Fahrer für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall ist dies ein Vorgeschmack darauf, wie zukünftig Tech-Produkte für Breitensportarten aussehen könnten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fashion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf GPS Schneebrille – Hightech für die Piste

  1. phil sagt:

    WOW… Das kommt ziemlich futuristisch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>